Publikationen

In diesem Bereich finden Sie die Publikationen aus dem Bereich Lehrkunstdidaktik.

Hep-Reihe
Dissertationen

LehrstĂŒck Suche







Publikationen | Newsletter |

Newsletter 2/2018

Der neue Newsletter blickt zurĂŒck auf die Ă€usserst gelungene zweite Ausgabe der „Summer School Lehrkunstdidaktik“, die dieses Jahr vom 14.-16. September in Basel an einer Schule ĂŒber die BĂŒhne ging, welche die Lehrkunst aktiv pflegt. Das gastfreundliche Schulhaus, aber auch das Rahmenthema des Kongresses, „Theorie und Praxis konkreter Bildungsexempel“, sorgten dafĂŒr, dass der Bezug zum konkreten Unterrichten jederzeit prĂ€sent war. Oder wie es ein teilnehmender Lehrer ausdrĂŒckte: Endlich war einmal die Kernfrage der Schule im Zentrum: „Was ist Bildung und wie könnte konkret ein bildender Unterricht aussehen? Welche Art von Unterrichtkann ich eigentlich vor meinen SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern verantworten?“ Das GesprĂ€ch mit ihm ist unter der Rubrik „Nachgefragt“ dokumentiert.

Der Fokus lag also bei der Arbeit an den LehrstĂŒcken, im Zentrum stand das Musterbeispiel der DemokratiepĂ€dagogik, das LehrstĂŒck „Wir grĂŒnden ein Dorf“. Zwei Sequenzen des Anfangs wurden, inszeniert von Studierenden an der Philipps-UniversitĂ€t Marburg, mit allen Anwesenden als ihrer Schulklasse durchgespielt und nachher vom ‚Autor‘ des LehrstĂŒcks, Prof. Andreas Petrik von der Martin-Luther-UniversitĂ€t Halle-Wittenberg, kritisch gewĂŒrdigt und validiert. Sein Bericht im Newsletter zeigt, wie das LehrstĂŒck weiterentwickelt werden kann und wo die empirische Bildungsforschung sinnvollerweise ansetzt, um seine Wirkung zu testen.

Ein weiteres halbes Dutzend LehrstĂŒcke kamen in den Foren zur Sprache. Zwei KurzbeitrĂ€ge im Newsletter berichten davon: Wie könnten die AnsĂ€tze der phĂ€nomenologischen Physikdidaktik im Unterricht zu LehrstĂŒck-Miniaturen verdichtet werden und wer macht mit, das lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llige LehrstĂŒck zum Naturforscher Alexander von Humboldt weiterzuentwickeln, der nĂ€chstes Jahr seinen 250. Geburtstag feiert?

Newsletter 2/2018