Newsletter | Publikationen |

Ernte 2015

Die "Ernte" ist ein Zusammenzug der Publikationen zum LehrstĂŒckunterricht aus dem Jahr 2015.

Wer das Dokument ansehen oder selbst ausdrucken will, lĂ€dt diese Datei herunter ( Ernte 2015 - Download). … Weiterlesen →

LehrstĂŒcke |
Deutsch

Glausers "Matto regiert"

ie kommen wir ĂŒberhaupt zu neuen LehrstĂŒcken (das sind besondere Unterrichtseinheiten mittlerer LĂ€nge, aber grosser Reichweite) in einem Schulfach? Ist es möglich, aus allem und jedem Thema in der Schule gleich ein LehrstĂŒck im Sinne des PĂ€dagogen und Physikers Martin Wagenschein zu machen? Die Antwort lautet: Nein, denn fĂŒr ein LehrstĂŒck mĂŒssen gewisse Bedingungen gegeben … Weiterlesen →

LehrstĂŒcke |
Deutsch

Fontanes "Effi Briest"

heodor Fontane ist der berĂŒhmteste Realist der deutschen Literatur im 19. Jahrhundert. Sein erfolgreichstes Werk unter den rund zwei Dutzend Romanen, Reisebeschreibungen und ErzĂ€hlungen und eine Art Bilanzroman drei Jahre vor seinem Tod ist „Effi Briest“. Fontane in seinem Tagebuch: Die Buchausgabe brachte es „in weniger als Jahresfrist zu fĂŒnf Auflagen – der erste wirkliche… Weiterlesen →

Diskussion | Lehrkunst |

Literarisches Spazieren nach oder mit Robert Walser?

pielt es eine Rolle, ob wir in einem Projekt eine Stadt flanierend promenadologisch erschliessen und dann literarisch erfassen oder in einem LehrstĂŒck auf den Spuren des grossen SpaziergĂ€ngers Robert Walser (1878-1956) literarisch spazieren gehen? Zwei Dozenten haben es mit Studierenden in Bern versucht – und die Resultate waren recht unterschiedlich. Das LehrstĂŒck erschloss … Weiterlesen →

Diskussion | Lehrkunst |

Wie die Burg Geschichte macht

m historischen Ort von Schloss und StĂ€dtchen Werdenberg im St. Galler Rheintal liegen alle Ingredienzien bereit fĂŒr ein LehrstĂŒck zur europĂ€ischen Geschichte vom Mittelalter bis heute. Der Ort bietet Geschichte zum Anfassen und zum Erleben, weil er dank sorgfĂ€ltiger Erhaltung und museumsdidaktisch ausgezeichneter Erschliessung Geschichte an einem Ort genetisch lesbar macht.… Weiterlesen →

Diskussion | Lehrkunst |

Ins Reich der Insekten mit Jean-Henri Fabre

etztes Jahr war anlĂ€sslich des 100. Todestags Gelegenheit, einen Wissenschaftler, Forscher, KĂŒnstler und Schriftsteller zu feiern, der in seinem Leben Lehrkunst pur betrieben hat: den französischen Entomologen bzw. Insektenforscher Jean-Henri Fabre (1823-1915), einen Mann, den wir als Forscher an die Seite Darwins stellen mĂŒssen. Was ihn als Menschen, Entdecker und Lehrer fĂŒr… Weiterlesen →